Meine Rheinisch-Deutschen Kaltblüter

 Begriffserklärung:

"hwangje" = Kaiser

Herkunft: Deutschland
Stockmaß: von 160 bis 170 cm Stockmaß
Charakter: stark, lebhaft, ausdauernd

Farben: Ausschließlich Füchse, Braune und Rotschimmel

Aussehen: Bei gut mittlerer Größe sehr kräftig und zugstark. Großer, gerader Kopf, lange Ohren und gute Augen. Kurzer, dabei wohlgeformter und sehr starker Hals. Lange, schräge Schulter, wenig Rist, enorm breite und tiefe Brust. Tonniger Rumpf, Rücken oft etwas matt. Kompakte Hinterhand mit starker Bemuskelung, abfallende Spaltkruppe, gute Winkelung. Korrektes und überaus starkes Fundament, derbe Gelenke, kräftige Sehnen, deutlicher Behang; harte, mittelgroße Hufe. 
Verwendung: Arbeitspferd
Besonderheiten: Gewicht bis zu 1000 kg.  Freie, fleißige Bewegungen; leichtfuttrig und gutmütig.

 

1892 wurde das Rheinische Pferdestammbuch auf der Basis dieser belgischen Linie begründet, und noch zwischen den Weltkriegen war das Rheinland eines der bedeutendsten Lieferanten erstklassiger Zugpferde.

Über meine Zuchtziele

 

Begabung: keine Bestimmte

 

Farbe:

- Buckskin mit schwarzer/brauner Mähne /Schweif und mit Behang (Schwarz)

- Buckskin mit schwarzer/brauner Mähne /Schweif und mit Behang (weiß)

 

Aussehen: 

(Um zu den Zuchtieren zu kommen, auf das Bild klicken)
(Um zu den Zuchtieren zu kommen, auf das Bild klicken)